Tortuga Bay Resort & Six Senses Spa

Fotos, Dominikanische Republik. Das Tortuga Bay befindet sich direkt an einem privaten Stück Traumstrand. Palmen, weißer Sand, türkisblaues Meer und viel Sonne, vermitteln dem Gast karibikfeeling pur. Etwa 8 Kilometer vom Internationalen Flughafen Punta Cana entfernt und eingebettet in einen Palmenhain liegt das das Tortuga Bay. Das Resort umfasst 15 Villen die vom Designer Oscar de la Renta mit viel Liebe zum Detail ausgestattet wurden. Übrigens, der Designer gilt als einer der einflussreichsten Modeschöpfer des 20. Jahrhunderts und er kleidete unter anderem Jackie Kennedy, Nancy Reagan, Hillary Clinton und auch Barbara Bush ein. Nun von der Modewelt wieder zum Tortuga Bay Resort. In insgesamt neun Restaurants wird der Gast mit Spezialitäten aus den verschiedenen Küchen dieser Erde verwöhnt. Die Suiten unterscheiden sich vor allem einmal in Größe und der Lage zum Meer. Die Ocean View Junior Suiten sind ausgestattet mit einem WC, Bad mit Badewanne und separater Dusche, Fön, kuscheligen Bademänteln und Slippers. Zu den weitere Annehmlichkeiten zählt fernsehen natürlich auf einem Flachbildschirm, ein CD-/DVD-Player, Telefon, Internetzugang, ein Bügeleisen, Minibar, Mikrowelle, Kaffeemaschine und ein Safe. Jede Suite hat eine Terrasse oder einen Balkon mit einem fantastischen Blick auf das Meer. Die Ocean Front Juniorsuiten haben zusätzlich eine Whirlpool und liegen näher am Strand. Das Highlight ist die Ocean Front Suite, diese hat ca. 72 qm und verfügt über ein zusätzliches Bad und ein weiteres Schlafzimmer. Ein schöner Poolbereich mit Whirlpool, Kinderpool und Sonnenterasse laden zum entspannen ein,… Badetücher bekommt man für den Poolbereich und für den Strand. Zu den zusätzlichen Einrichtungen des Tortuga Bay zählt ein Kinderclub, der 24-Stunden Zimmerservice und eine Boutique. Wer ein Umfangreiches Angebot an Sport, Unterhaltung oder Animation erwartet, wird wohl etwas enttäuscht werden. Dafür sind aber die Anwendungen des Spa und Wellness Bereiches umso abwechslungsreicher. In entspannter Atmosphäre kann man diverse Massagen und Anwendungen oder Kurse in Pilates, Yoga, oder Thai Chi so richtig wirken lassen. Dennoch, es gibt eine Diskothek mit gelegentlicher Live-Musik, ein Fitness-Center, einen Fahrradverleih und diverse unmotorisierte Wassersportmöglichkeiten. Gegen Gebühr, eine PADI Tauchschule, motorisierter Wassersport und die Möglichkeit zu Reiten. Golfbegeisterte kommen hier voll und ganz in den Genuss. Direkt beim Hotel befindet sich der „La Cana Golf Course“ man spielt hier direkt am Meer im Gegensatz zu den meisten anderen Golfplätzen der Dominikanischen Republik. Der 18-Loch Golfplatz wurde vom Architekten Peter Dye entworfen. Der La Cana Golf Course zählt zu einem der längsten, anspruchsvollsten und abwechslungsreichsten Plätzen in der Karibik.

Schreibe einen Kommentar