Tag: Strände

Reisebericht und Fotos von Koh Tao

Bowthong Resort - Koh TaoEin Reisebericht und unzählige Fotos von Resorts und Stränden auf Koh Tao. 5 Wochen Urlaub in Thailand und eine Woche davon auf Koh Tao haben wir nun vor uns. Mit Etihad fliegen wir von München über Abu Dhabi nach Bangkok, von dort mit Bangkok Air weiter nach Koh Samui und für die letzte Etappe nach Koh Tao nehmen wir die Lomprayah, nach insgesamt etwa 30 Stunden haben wir unser Ziel erreicht. Für unseren Aufenthalt auf Koh Tao haben wir das Charm Churee Villas & Spa in der Jansom Bay gebucht, wir werden vom Mae Haad Pier abgeholt, diesen Service bieten hier fast alle Hotels an. Über das Resort mieten wir uns für unseren Aufenthalt auf Koh Tao ein Motorbike für 200 Baht am Tag. Die „Straßen“ sind abgesehen von der einzigen Haupt-straße sehr abenteuerlich. Die Hauptstraße geht vom Dusit Buncha Resort im Nordwesten der Insel bis fast an die Südspitze von Koh Tao. Durch die fantastischen Tauchgründe rund um Koh Tao ist das Angebot an Tauchresorts und Tauchschulen entsprechend groß, aber es gibt nicht nur Tauchresorts.

Read more

Ko Lanta, Andamanensee

Bilder, Fotos, Reiseberichte von Ko Lanta Eine Insel in der Andamanensee die zu der Provinz Krabi gehört. Durch regelmäßigen Fährverkehr vom Festland, von Phuket oder anderen umliegenden Inseln aus relativ gut zu erreichen. Die bequemste Möglichkeit der Anreise ist der Flug mit Thai Airways von Bangkok aus. Die Hauptstadt von Ko Lanta ist Saladan Village. Dieses Dorf bietet viele Einkaufsmöglichkeiten und ausgezeichnete Fischrestaurants, vor allem die am Hafen. Das Angebot an Hotels und Bungalowanlagen auf der Insel ist vielfältig und somit ist mit Sicherheit für jeden das passende dabei. Für Familien mit Kindern am gut geeignet ist der Klong Dao Beach, sehr breit und flach abfallend. Für Ruhesuchende bieten sich eher die Strände Richtung Süden an. Wie etwa der Phra-ae Beach auch Long Beach genannt, die Relax Bay, oder noch weiter südlich der Klong Nin Beach. Ein Umfangreiches Ausflugsprogramm bieten die kleinen Travel Agenturen in Saladan, wie etwa Elefanten Trekking, oder die Besichtigung des Schmetterling Gartens, Fahrten mit dem Kajak durch die Mangrovenwälder oder eine Fahrt nach Lanta Old Town oder in das Sea Gypsie Village. Aber auch die Taucher und Schnorchler kommen nicht zu kurz eine sehr abwechslungsreiche Unterwasserszenerie, bieten die Tauchgründe rund um Ko Lanta welche auch relativ schnell zu erreichen sind. Da wäre Ko Ha, Hin Daeng und Hin Muang, Phee Phee und Ko Rock zwei wunderschöne Inseln mit Lagunen wie im Paradies, hier findet man kristallklares Wasser und einen wunderschönen Strand. Dieses Gebiet um Ko Rok ist auch für Schnorchler sehr gut geeignet. Der Tourismus von Ko Lanta spielt sich an der Westküste ab, der Osten der Insel ist vom Tourismus noch nicht entdeckt. Erkunden lässt sich die Insel auch bestens mit dem gemieteten Motorroller, der Verkehr hält sich in Grenzen und die Straßen sind in Ordnung.