Tag: Hotel

Hotel Dreams La Romana – Dominikanische Republik

NEU: Dominikanische Republik – Das Hotel Dreams la Romana liegt als einziges Hotel direkt am Palmenstrand von Bayahibe in einer wunderschönen Bucht. Nach Santo Domingo oder Punta Cana fährt man etwa 90 Minuten, je nach Fahrer und Verkehr 🙂 In der näheren Umgebung des Hotels gibt es nichts außer dem kleinen Fischerdorf Bayahibe, hier bekommt man Zigaretten, Zigarren, Rum und sonstige Souvenirs. Das ehemalige Sunscape Casa del Mar wurde im Sommer 2008 renoviert und erstrahlt nun als Dreams Resort in neuem Glanz. Das großzügig angelegte Familien-freundliche Resort liegt in einer wunderschönen Gartenanlage. Die Zimmer verteilen sich auf mehrere zwei- und dreistöckige Gebäude. In der Anlage gibt es zwei Poollandschaften mit Jacuzzi und Kinderpool, ein Pool mit Poolbar und ein Pool mit Swim up Bar. Sieben Bars ein Haupt- und Buffetrestaurant und mehrere à la Carte Restaurants sorgen für das leibliche Wohl. Es gibt eine abwechslungsreiche Animation, einen Kinderclub, eine Disco, ein Showprogramm am Abend,… DIE PREISE 2009/2010 in der günstigsten Saison, all inklusive: Deluxe Zimmer ab ca. € 57,– pro Person bei 2-er Belegung / Standardzimmer seitl. Meerblick ab ca. € 66,– pro Person bei 2-er Belegung / Preferred Club Gartenblick € 70,– pro Person bei 2-er Belegung / Preferred Club seitl. Meerblick ab ca. € 80,– pro Person bei 2-er Belegung. Unzählige Fotos und eine genaue Hotelbeschreibung sehen Sie hier,….

Bangkok – Thailand

Neu: Fast jeder Thailand Urlaub beginnt in Bangkok, in der Stadt der Engel. Bangkok ist ein Schmelztiegel aus alter und teilweise noch gelebter Tradition gemischt mit modernster Technologie. Wo heute mehrspurige Autobahnen führen, waren früher Kanäle, die Klongs, die als Transportwege für Reisbarken und Dschunken dienten. WBangkok - Thailand - Bayoke Towerer wenig Zeit hat und ein nicht ganz so ausgeprägtes Interesse für die Kunst und die Kultur des Landes aufbringt, (ist ja auch wirklich nicht jedermanns Sache) der kann sich allerdings bei einer der geführten Sightseeing Touren einen kleinen Überblick über die schönsten Tempelanlagen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten verschaffen und als Ausgleich zum Kulturprogramm auch gleich den großen Einkaufs- und Vergnügungszentren einen Besuch abstatten. Eine gutes Hotel ist das Holiday Inn Silom: Das Hotel liegt zentral an der Silom Road, viele Einkaufsmöglichkeiten und das Silom Village liegen in der Nähe. Preise für Winter 2009/2010 Superiorzimmer mit Amerikanischen Frühstücksbüffet, im Doppelzimmer bei 2er-belegung ab € 45,– Einen ausführlichen Bericht über Bangkok und viele Fotos sehen Sie hier,…

Urlaub in „Punta Cana“

Punta Cana und karibischer Traumstrand. Der wohl bekannteste Küstenabschnitt der Dominikanischen Republik ist das Kap Punta Cana im äußersten Osten des Inselstaates. Dieser Küstenabschnitt setzt sich zusammen aus den Orten Bavaro, El Macao, Cap Cana, El Cortecito, Uvero Alto und Cabaza de Toro. Die Bezeichnung Punta Cana hat sich inzwischen für die ganze Region und auch für den Internationalen Flughafen eingebürgert. Eigentlich handelt es sich hier um die Provinz La Altagracia. Die nächste größere Stadt ist Higüey und die liegt etwa 50 Kilometer entfernt. Die Entfernung nach Santo Domingo beträgt etwa 200 Kilometer. Playa Bavaro beim Grand Palladium BavaroDie Region Punta Cana besitzt den wohl schönsten Strand des ganzen Inselstaates, den Traumstrand Playa Bavaro auf einer Länge von ca. 10 Kilometer findet der Tourist feinsten weißen Sand, azurblaues Meer, Pinienwälder, und Kokospalmen, einziges Manko der Abschnitt ist mittlerweile schon fast zur Gänze mit schönen und großen Hotelanlagen zugepflastert. Schnell hat sich hier eine Touristenhochburg gebildet, wen man bedenkt, das erst Anfang der 90er Jahre das erste Hotel an der Costa del Cocos von einem europäischen Hotelriesen gebaut wurde. Viele Hotels namhafter Konzerne folgten, LTI, RIU, Sol Melia, die Fiesta Gruppe, H10, Barcelo, Iberostar, Occidental…. und wie sie alle heißen. Zum Teil sind diese Anlagen zwar riesig aber meist in „Bungalow Bauweise“ und nicht diese störenden Bettenburgen wie man sie von anderen Destinationen her kennt. Wer in „Punta Cana“ seinen Urlaub verbringt sitzt in einem „alles bietenden rund um die Uhr essen und trinken Hotel“. Die Erfahrung des dominikanischen Lebens und den Kontakt mit den Einheimischen, abgesehen vom Personal, das fehlt allerdings…… Read more

Hotel El Cortecito Inn

Bilder, Fotos, Reisebericht vom Hotel El Cortecito Inn. Die kleine gemütliche Hotelanlage liegt mitten im Fischerdorf Cortecito. Unterhaltung und Bewirtung in diversen Restaurants und Bars und viele Shoppingmöglichkeiten sind dadurch zur Genüge vorhanden. Im Hotel ist es aber trotz der Zentralen Lage angenehm ruhig. Das Cortecito Inn ist ein Hotel der Mittelklasse und verfügt über 70 Zimmer die in 2 bzw. 3-geschoßigenHotel Cortecito Inn Gebäuden untergebracht sind. Die Gästezimmer sind ausgestattet mit Bad, WC, Telefon, TV, Kühlschrank, A/C und einem Mietsafe. In der schönen Gartenanlage befindet sich der Poolbereich mit Liegen und Sonnenschirmen und hier lässt es sich wirklich wunderbar relaxen. Das Frühstück wird in Buffetform angeboten, das Mittagessen und das Abendessen bekommt man von der Karte. Zum wunderschönen Playa Bavaro geht man nicht mehr als vielleicht drei Minuten. Der Flughafen Punta Cana ist etwa 40 Fahrminuten entfernt.

Ko Chang, Elefanteninsel

Urlaubsbilder von Ko Chang. Unweit der Kambodschanischen Grenze liegt Ko Chang nach Phuket die zweitgrößte Insel von Thailand. Ko Chang gehört zur Provinz Trat, etwa 300 Kilometer südlich von Bangkok gelegen. Ko Chang und etwa 50 weitere kleine Inseln wurden 1982 zum Mu Ko Chang Marine Nationalpark erklärt. Nach Ko Chang kommt man entweder mit dem Bus von Bangkok aus oder mit Bangkok Air mit Zielflughafen Trat. Der letzte Teil der Anreise ist dann die Fähre nach Ko Chang meistens von Laem Ngop aus. Die beste Reisezeit auf Ko Chang ist von Anfang Dezember bis Anfang April dann liegen die Temperaturen bei angenehmen 30 Grad und Regen gibt es selten. Die Regenzeit ist von Juni bis Oktober. Der wohl bekannteste Strand auf Ko Chang ist der White Sand Beach hier ist auch am Abend einiges los und Shoppingmöglichkeiten gibt es in Rauhen Mengen. Für den der eher die Ruhe sucht werden die Strände Richtung Süden interessant. Der Klong Prao, der Lonley Beach und der Bailan Beach. Ganz im Süden der Insel liegt Bang Bao, früher ausschließlich ein Fischerdorf, heute unter anderem auch für den Tourismus gedacht. Hier findet man Ausgezeichnete Fischlokale, einen Supermarkt, etliche Tauchschulen und Einkaufsmöglichkeiten für Souvenier etc. Vom Hafen gehen Fähren nach Ko Wai, und hier starten die Touristen auch die Fahrten zu den umliegenden Tauchgründen oder Tagestouren zu den Inseln in der Näheren Umgebung. Pick up Taxis verkehren regelmäßig und der Preis ist meistens verhandelbar. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit sich ein Moped zu leihen. Ko Chang ist mit dichtem Regenwald bedeckt und besitzt einen der besterhaltenen Urwälder Südostasiens mit einer großen Artenvielfalt von Flora und Fauna. Früher galt Ko Chang noch als Geheimtip unter den Rucksacktouristen aber mittlerweile weichen immer mehr kleine gemütliche Bungalowanlagen den Großen Hotels und Resorts mit dem aktuellen Modetrend „Spa“.