Tag: Bangkok

Bangkok – Thailand

Neu: Fast jeder Thailand Urlaub beginnt in Bangkok, in der Stadt der Engel. Bangkok ist ein Schmelztiegel aus alter und teilweise noch gelebter Tradition gemischt mit modernster Technologie. Wo heute mehrspurige Autobahnen führen, waren früher Kanäle, die Klongs, die als Transportwege für Reisbarken und Dschunken dienten. WBangkok - Thailand - Bayoke Towerer wenig Zeit hat und ein nicht ganz so ausgeprägtes Interesse für die Kunst und die Kultur des Landes aufbringt, (ist ja auch wirklich nicht jedermanns Sache) der kann sich allerdings bei einer der geführten Sightseeing Touren einen kleinen Überblick über die schönsten Tempelanlagen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten verschaffen und als Ausgleich zum Kulturprogramm auch gleich den großen Einkaufs- und Vergnügungszentren einen Besuch abstatten. Eine gutes Hotel ist das Holiday Inn Silom: Das Hotel liegt zentral an der Silom Road, viele Einkaufsmöglichkeiten und das Silom Village liegen in der Nähe. Preise für Winter 2009/2010 Superiorzimmer mit Amerikanischen Frühstücksbüffet, im Doppelzimmer bei 2er-belegung ab € 45,– Einen ausführlichen Bericht über Bangkok und viele Fotos sehen Sie hier,…

Patpong, sehen und erleben

Patpong, Bilder, Fotos, Reisebericht. Patpong sehen und erleben, Unterhaltung ist garantiert. Bei einem Aufenthalt in Bangkok, sollte man auf alle Fälle dem Nachtbazar Patpong einen Besuch abstatten. Was bis zum Jahre 1946 Ackerland war und 1969 mit der ersten Bar begann ist zu einem weit über Thailands Grenzen hinaus gehenden Synonym für Bangkok bei Nacht geworden. Die sündige Meile bietet ein Nachtleben das seinesgleichen sucht. In Go-Go Bars, NachtmarktDiskotheken und Sex-Clubs findet jeder Tourist der auf der Suche nach zwischenmenschlichen Kontakten ist den passenden Partner für die kommende Nacht. Welchen Interessen man auch immer am Patpong nachgeht, ein bisschen Vorsicht ist immer angebracht. Der Patpong ist aber nicht nur ein internationales Vergnügungszentrum für Sexhungrige Farangs, sondern auch ein guter aber etwas teurerer Platz als anderswo in Bangkok um seinen Shopping Gelüsten nachzukommen. Von Souvenirs, Kunst, Krempel, Schuhe, Kleidung mit und ohne Markenlabel, Uhren täuschend echt und in allen trendigen Marken erhältlich, Schmuck, Parfums, Sonnenbrillen, ist fast alles zu bekommen, aber ganz wichtig, ohne geschicktes Handeln kauft man hier zu absolut überteuerten Preisen. Wie „echt“ die Uhr oder die Jeans dann wirklich ist erfährt man dann bei einer etwaigen Zollkontrolle am Heimatflughafen. Spätestens dann wird das Schnäppchen zum Luxusgut. Also vorm Kauf sehr gut überlegen. Für das kleine Hungergefühl zwischendurch sind Restaurants, bessere Restaurants, Garküchen und kleine Imbissgaststätten in Hülle und Fülle vorhanden. Das Buntschillernde Nachtleben am Patpong sollte man sich bei einem Aufenthalt in Bangkok auf keinen Fall entgehen lassen. Ein unvergessliches Erlebnis.

Bangkok, eine Stadt die niemals schläft

Hier sehen Sie viele Fotos von Bangkok. Fast jeder beginnt seinen Thailand Urlaub in Bangkok. Hat man alle Formalitäten erledigt und verlässt man die klimatisierten Hallen des International Airports Don Mueang, so bekommt man gleich einmal die Hitze, die Luftfeuchtigkeit und vor allem den Smog zu spüren. Den täglichen Verkehrsinfarkt erlebt man live beim Transfer vom Flughafen ins Hotel. Tja und Lärmbelästigung und Umweltverschmutzung durch die Abgase sind zwei große Probleme mit denen die Hauptstadt zu kämpfen hat. Den Europäischen Stress kann man gleich einmal beiseite legen, schnell geht hier nichts, vor allem nicht auf den Straßen. Die meisten Hotels befinden sich im Zentrum von Bangkok, unseres liegt in der Silom Road, das Holiday Inn Silom. Schweifen wir nun einmal kurz zur Geschichte Bangkoks: vor mehr als 200 Jahren nachdem die Hauptstadt Ayutthaya zerstört wurde ließ General Taksin am Fluß Chao Phraya die neue Hauptstadt Thonburi errichten. Die Residenz ließ man aus strategischen Gründen an das westliche Flussufer verlegen. Dort existierte damals ein kleines, hauptsächlich von Chinesen bewohntes Dörfchen Namens Baan Gog….. Read more