Reisebericht und Fotos von Koh Tao

Bowthong Resort - Koh TaoEin Reisebericht und unzählige Fotos von Resorts und Stränden auf Koh Tao. 5 Wochen Urlaub in Thailand und eine Woche davon auf Koh Tao haben wir nun vor uns. Mit Etihad fliegen wir von München über Abu Dhabi nach Bangkok, von dort mit Bangkok Air weiter nach Koh Samui und für die letzte Etappe nach Koh Tao nehmen wir die Lomprayah, nach insgesamt etwa 30 Stunden haben wir unser Ziel erreicht. Für unseren Aufenthalt auf Koh Tao haben wir das Charm Churee Villas & Spa in der Jansom Bay gebucht, wir werden vom Mae Haad Pier abgeholt, diesen Service bieten hier fast alle Hotels an. Über das Resort mieten wir uns für unseren Aufenthalt auf Koh Tao ein Motorbike für 200 Baht am Tag. Die „Straßen“ sind abgesehen von der einzigen Haupt-straße sehr abenteuerlich. Die Hauptstraße geht vom Dusit Buncha Resort im Nordwesten der Insel bis fast an die Südspitze von Koh Tao. Durch die fantastischen Tauchgründe rund um Koh Tao ist das Angebot an Tauchresorts und Tauchschulen entsprechend groß, aber es gibt nicht nur Tauchresorts.

Urige Hütten gibt es zum Beispiel am June Juea Beach, hier herrscht eine absolut relaxte Atmosphäre, hier auf Koh Tao gibt es wirklich noch ruhige Flecken, manche gezwungenermaßen durch die schlechten Straßen, schnell einmal ins Dorf geht da nicht.

Wenn man es etwas quirliger möchte muss man sich am Mae Haad Beach oder am Sairee Beach ein Zimmer nehmen. Im Mae Haad Village oder im Sairee Village hat man Nachtleben und hier kann man auch shoppen. Übrigens, vom Charm Churee braucht man zu Fuß etwa 10 Minuten ins Mae Haad Village. Hoffentlich bleibt Koh Tao noch lange eine kleine gemütliche Insel im Golf von Thailand.

Schreibe einen Kommentar